GDK-Vision.

Unsere Vision ist, junge Menschen, mit grossem gestalterischen Potenzial, praxisnah und dienstleistungsorientiert zu fördern und sie zu den Besten ihres Fachs zu machen.

GDK-Mission.

Wir konzentrieren uns auf den Gestalterischen Vorkurs als wichtiges, gestalterisches Orientierungsjahr (10. Schuljahr) und bauen ergänzend dazu auf schulisch organisierte, vierjährige Grundbildungen mit EFZ-Abschlüssen auf Sekundarstufe II, die wir laufend an den aktuellen Bedürfnissen der Berufswelt ausrichten. Jugendlichen ohne Maturitätsabschluss eine Vollzeitschule auf Sekundarstufe II anzubieten, die praxisorientiert ausbildet, Orientierung schafft in der vielfältigen Welt der gestalterischen Berufe, ist das erklärte Ziel der GDK Zürich.

Unser Commitment: Der Praxisbezug

Neue Märkte und neue Medien führen dazu, dass immer mehr Jugendliche den Beruf als Designer wählen möchten. Im Kontext von Angebot und Nachfrage wollen wir aber keinesfalls Jugendliche ausbilden, die nach ihrem Abschluss keine Arbeit finden. Deshalb bekennt sich die GDK Zürich zu einer praxisorientierten Ausbildung. Wir wollen Absolventen, die sich im beruflichen Markt der Kommunikation und des Designs behaupten und bewähren können. Wir sind keine Kunstschule und bilden auch keine Künstler aus.

Unsere Ausbildungsqualität

Die Qualität der GDK Zürich zeigt sich nicht zuletzt durch die individuelle Förderung und persönliche Betreuung in überschaubaren Klassen. Die meisten Lehrpersonen der GDK Zürich arbeiten neben ihrer Lehrtätigkeit in eigenen Kommunikationsunternehmen. So wird ein enger Bezug unserer Ausbildung zum Berufsumfeld gewährleistet und garantiert einen hohen Praxisbezug. Bei der GDK Zürich unterrichten Berufsleute mit pädagogischer Zusatzausbildung, die Freude und Kompetenz beim Vermitteln von Inhalten haben. Im dritten Jahr der EFZ-Ausbildung absolvieren die Lernenden zudem ein Praktikum.

Unsere Werte und Organisationskultur

Die Atmosphäre an unserer Schule ist anregend und inspirierend. Die GDK Zürich schafft ein motivierendes und kreatives Arbeitsumfeld, in dem sich die Lernenden persönlich entfalten und Leidenschaft entwickeln können. Transparenz, gegenseitige Verbindlichkeit und Wertschätzung verstehen wir als zentrale Werte unserer Organisationskultur.