Die Fachklasse Grafik EFZ für Ihre berufliche Zukunft in der visuellen Kommunikation.

Möchten Sie sowohl gedruckte als auch elektronische Medien in einem breit gefächerten Tätigkeitsgebiet gestalterisch entwerfen? Dann ist unsere vierjährige Ausbildung Grafik EFZ die ideale gestalterische Vertiefung für den erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt von Gestaltung, Werbung, Kommunikation und Film.

Der Türöffner zu Ihrem Traumberuf

Ihr kreatives Potential wird zielgerichtet und praxisrelevant gefördert, und Sie erlangen Sicherheit im Entwurf und in der Umsetzung. Ihr theoretisches und praktisches Fachwissen setzen Sie ein, um Inhalte für Printmedien, Plakate, Logos, Erscheinungsbilder, Drucksachen und die verschiedensten Publikationen zu entwerfen. Sie gestalten Visualisierungen für interaktive Medien, Orientierungssysteme, Signaletik-Elemente und Ausstellungen. Und Sie entwickeln dreidimensionale Konzepte für Verpackungen und Raumobjekte bis hin zu Inszenierungen von Produkten.

Projektbezogenes, praxisnahes Arbeiten

Sie lernen die gestalterischen Zusammenhänge in der Konzeptionsphase zu verstehen und Ihre Lösung briefingsgerecht umzusetzen. Und Sie trainieren anhand realitätsnaher Aufgaben ein strukturiertes Vorgehen und das Denken in Alternativen.

Berufsfähigkeit

Die Ausbildung hat zum Ziel, Ihre gestalterische Neugier zu verstärken. Ihre Designaffinität zu schärfen und Sie in Ihrer Entwicklung zu einem kompetenten, berufsfähigen Grafiker/in mit vertieften Kenntnissen auf sämtlichen Gebieten der Gestaltung, Umsetzung und Anwendung zu unterstützen. Ihre Eigenverantwortung schulen Sie beim selbstorganisierten Lernen (SOL). Bei der Arbeit im Team erleben Sie, wie Sie Ihre Sozialkompetenz ausbauen können.

Hohe Praxistauglichkeit

Unsere Fachlehrpersonen sind ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten aus verschiedenen Bereichen der zweidimensionalen Gestaltung. Neben fundiertem theoretischem Wissen bringen sie auch die nötige Erfahrung für die praxisnahe Realisierung von Projekten mit und lassen diese in den Unterricht mit einfliessen.

Diese Methodik führt Sie zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Das Ausbildungskonzept der vierjährigen Grundbildung an der GDK Zürich sieht in den ersten sechs Semestern schulischen Unterricht vor; mit der internen Diplomprüfung nach sechs Semestern. Im siebten Semester absolvieren die Lernenden ein sechsmonatiges Praktikum in einem externen Betrieb. Im achten Semester findet wiederum schulischer Unterricht mit Schwerpunkt auf die Vorbereitung auf das kantonal organi-sierte Qualifikationsverfahren (QV) zur/m Grafiker/in EFZ statt. Die drei überbetrieblichen Kurse sind auf die ersten drei Ausbildungsjahre verteilt und werden von der ÜK-Kommission organisiert und durchgeführt. An der GDK Zürich finden Lernkontrollen kontinuierlich, schriftlich und mündlich während der ganzen Ausbildungsdauer statt und unterstützen die/den Lernende/n beim Erreichen der Lernziele. Die Zeugnisabgabe erfolgt jeweils am Ende des Semesters.

Zulassung / Anforderungen

- Abgeschlossene Schulbildung auf Stufe Sek I (A oder B, Bezirksschule)
- Abgeschlossener Gestalterischer Vorkurs
- Aufnahmeverfahren (oder prüfungsfrei mit Note 5.0 im GDK-Vorkurs)



ANMELDUNG

img

Grafik EFZ

Anmeldung Aufnahmeverfahren
Grafik EFZ mehr



DOWNLOADS

Prospekt Grafik (PDF)Flyer Grafik (PDF)Schullehrplan (PDF)Anmeldeformular Allgemein (PDF)Ausbildungskosten (PDF)